Einstein - Die alte Kneipe
 

     
 

Ein Blick auf den Tresen, hinter dem etwa 200 verschiedene Whiskysorten und über 50 Rumsorten auf Sie warten.

Wer nicht den richtigen Drink für sich in der Karte findet, sollte einfach mal einen Blick auf die Flaschen werfen. Das Auge trinkt ja bekanntlich mit.

     
 

Tisch 9 und Tisch 10. Urgemütlich und mit Blick zum Tresen.

An jedem der beiden Tische ist Platz für 4 Personen und durch die räumliche Trennung der anderen Tische, sitzt man hier etwas mehr für sich allein.

   
 

Das Podest mit den Tischen 2, 3 und 4.

Von den ersten beiden Tischen hat man einen Blick durchs Fenster nach draussen.

   
  Ein Blick quer durch den Raum. Von hier aus sieht man deutlich, daß der Raum voll mit kleinen Spielereien verziehrt ist.
   
 

Tisch 5 mit dem gemütlichen, antiken Sofa an der Stirnseite. Wir haben das Sofa gerade neu polstern lassen, damit Sie noch mehr Gemütlichkeit bei uns erfahren.

Hier haben 8 Leute viel Platz zum Essen und einem genussvollem Absacker hinterher.

   
 

Tisch 8, von einigen liebevoll "Die Pferdebox" genannt.

Hier befand sich bis zum Jahrtausendwechsel die erste Küche des Einsteins. Kaum zu glauben, aber schon damals wurden hier viele leckere Gerichte gezaubert.

Am Tisch können bis zu 8 Personen bequem sitzen. Die meisten, die hier erstmal sitzen, wollen gar nicht mehr aufstehen.

     
  Tisch 7 mit dem Durchblick zum Durchgang zur "Nr.135", links im Hintergrund ein Teil des Tresens.
     
  Tisch 5 mit dem antiken Sofa aus einer anderen Perspektive.
     
  Verspieltheit, so weit das Auge blicken kann. Das alte Haupthaus des Einsteins ist voller Reliquien alter Zeiten. Man entdeckt immer wieder etwas neues.
     
  Nochmal das Podest, Blick auf Tisch 3.
     
  Der Blick hinter den Tresen. Eine kleine Einsicht auf die Auswahl unserer riesigen Whiskysammlung.
     
  An Tisch 1 haben bis zu 7 Gäste Platz. Auch wenn es hier schwer zu erkennen ist, hat man auch in späten Stunden noch eine gemütliche Beleuchtung und einen Fensterblick vors Einstein.
     
 

Tisch 6 steht gegenüber von Tisch 1. Hier haben 5 Gäste Platz.

Im Hintergrund kann man den Tresen sehen.

     
 

In der Mitte nochmal der Blick auf Tisch 7, im Hintergrund der Tresen und der Durchgang zu Nr. 135.

Rechts im Vordergrund sieht man einen kleinen Tisch, auf dem eine alte Schreibmaschine und eine Whiskykiste, die mit alten und seltenen Whiskykästen aus Holz gefüllt ist.

Links ein kleiner Wandtisch, genannt "Ecke". Wenn es im Winter voll wird, kann man hier zu zweit Platz finden, schon mal ein leckeres Bier geniessen, oder sich sein Essen aus der reichhaltigen Karte aussuchen, während man auf einen Tisch wartet.

     
 

Im Vordergrund steht Tisch 6, der 5 Personen Platz bietet.

Links im Hintergrund sieht man Tisch 5, an dem 8 Personen sitzen können. Wenn man sich hier ein wenig "zusammenkuschelt", findet auch noch einer mehr am Tisch Platz.

Noch weiter links ist der Aufgang zum Podest, auf dem die Tische 2-4 stehen. Überwacht wird das Ganze von "Hugo", einer echten, alten Gallionsfigur.

     
 

Dir Plätze am Tresen aus der "Kinderperspektive". Die Hocker sind 2013 neu bezogen worden, und haben ein so gemütliches Sitzpolster, dass man kaum mehr wieder aufstehen mag.

Von den 10 Plätzen am Tresen hat man freie Sicht auf die große Whisky- und Rumauswahl. Natürlich ist das Essen am Tresen auch kein Problem. Wer also gerne etwas höher sitzt, ist hier gut aufgehoben.

     
 

Im Hintergrund ist ein Teil unseres Rumangebotes zu sehen. Hier reiht sich Flasche an Flasche und es geht nahtlos zum Whisky über.Vorne im Bild ist unsere Zapfsäule, von der wir 5 Biere direkt vom Fass ausschenken. Unser Angebot:

- Einstein Pils : ein mildes Pils, nur für uns gebraut.

- Guinness: das bekannteste Stout Bier der Welt

- Flens Kellerbier: nicht ganz so herb wie das Flens Pils

- Engel Hefeweizen: ein Weissbier einer Familenbrauerei aus Franken

- Engel Kellerbier dunkel: süffig, dunkel, lecker ... muss man probiert haben

   
Öffnungszeiten: Küche:
Dienstag bis Samstag ab 18:00 Uhr Dienstag bis Donnerstag bis 22:30 Uhr
Sonntag ab 17:30 Uhr Freitag und Samstag bis 23:30 Uhr
  Sonntag bis 21:30 Uhr